12. axxess2vision Bonn

Nach mehr als einem halben Jahr Pause fand am Mittwoch, den 4. Juli 2018 endlich die 12. Ausgabe unserer Vortragsreihe axxess2vision statt. Im Mittelpunkt stand diesmal das spannende und hochaktuelle Thema „Blockchain“, für das wir mit Herrn Professor Prinz und Herrn Professor Böcker zwei echte Experten gewinnen konnten.

Den Auftakt machte Herr Professor Prinz, Professor im Bereich Kooperationssysteme an der RWTH Aachen sowie Stellvertretender Institutsleiter am Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik (FIT). Unter dem Vortragstitel „Blockchain – Grundlagen und praktische Relevanz jenseits von Kryptowährungen“ gab er eine kurze Einführung in die Funktionsweise der Technologie, veranschaulichte anhand von Use Cases verschiedene Anwendungsfelder und räumte abschließend mit Mythen auf, die rund um Blockchain kursieren.

Den zweiten Vortrag hielt Herr Professor Böcker, Professor für Betriebswirtschaftslehre an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, zum Thema „Blockchain – was wird Realität?“. Darin präsentierte er die Ergebnisse einer Befragung, die er im Rahmen seiner Forschungstätigkeit mit Unternehmen unterschiedlicher Branchen durchführte. Ziel der Untersuchung war es insbesondere herauszufinden, wo Unternehmen heute im Umgang mit Blockchain stehen und welche Nutzungsmöglichkeiten sich für die Zukunft abzeichnen.

Wir freuen uns über den gelungenen Auftakt der axxess2vision in diesem Jahr und auf die kommenden Veranstaltungen in 2018.

Fotos

Professor Böcker bei seinem Vortrag „Blockchain – was wird Realität?“

Professor Böcker bei seinem Vortrag „Blockchain – was wird Realität?“

v.l.n.r.: Professor Prinz und axxessio-Geschäftsführer Goodarz Mahbobi

v.l.n.r.: Professor Prinz und axxessio-Geschäftsführer Goodarz Mahbobi

Besucher der axxess2vision

Besucher der axxess2vision